Luzia aus Lehrte gewann zum 2. Mal  in der TV-Show „BINGO!“

Was für ein Glückspilz: erst im Juli dieses Jahres war Luzia Künnemann (67) aus Lehrte bereits Studiokandidatin bei "BINGO!". Nur zwei Monate später traf sie erneut das große Glück: Der Computer hatte die sympathische Rentnerin wieder als Studiokandidatin unter zehntausenden Mitspielern ausgelost.Am Sonntag ging es dann direkt zu den Proben in das berühmte  „BINGO!“-Studio. Dort lernte sie dann seinen Gegenspieler Peter aus Hassel im Landkreis Nienburg kennen.Um Punkt 17 Uhr startete die Live-Show im NDR Fernsehen. Den ersten Punkt im Schätzspiel holte sich ihr Gegenspieler Peter. In zwei Spielrunden setzte sich Luzia Künnemann dann durch und zog ins Finale ein. Im neuen Finalspiel „Das süße Glück“ gewann sie in der 1. Runde 3.000 €. „Das riskiere ich“, meinte Luzia. Das Risiko hat sich gelohnt: Im 2. Versuch erwischte Luzia dann das Feld 

mit 6.000 €uro. Ein Teil des Geldes möchte Luzia an das Tierheim spenden. Der Jackpot steigt auf 1 Million €uro.

 

 

 

weiterlesen ...