Margot aus Bad Zwischenahn  gewann 8.000 €uro in der TV-Show „BINGO!“

Einen spannenden Tag im Fernsehstudio erlebte am Sonntag Margot Diringer (75) aus Bad Zwischenahn. Die sympathische Ammerländerin war am Sonntag eine der beiden Kandidaten in der TV-Show „BINGO!“. Unter zehntausenden Mitspielern war sie ausgelost worden. Das Wochenende begann mit einer Hotelübernachtung in Hannover. Dort lernte sie dann ihren Gegenspieler Bernd aus Luhden im Schaumburger Land kennen. 

Am Sonntag ging es dann in das berühmte  „BINGO!“-Studio. In zwei Spielrunden setzte sich Margot Diringer durch und zog ins Finale ein. Im neuen Finalspiel „Das süße Glück“ gewann sie direkt 8.000 €. 

Das hätte Margot noch mal setzen können und vielleicht auch eine höhere Summe zu erspielen. Aber Margot Diringer riskierte den Gewinn nicht und freut sich jetzt über 8.000 €uro. Mit dem Geld möchte Margot mit seinem Ehemann Peter eine Reise machen. Der Jackpot steigt auf 340.000 €uro.

weiterlesen ...

Kurt aus Schwerin spielte in der TV-Show „BINGO!“

Einmal im Fernsehen sein - dieser Traum vieler Menschen ist für Kurt Schackelat (60) aus Schwerin wahr geworden. Der sympathische Hobbygärtner war am Sonntag einer der beiden Kandidaten in der TV-Gewinn-Show „BINGO!“. Unter zehntausenden Mitspielern war er ausgelost worden. 

Nach einem gemütlichen Abend in einem Hotel in Hannover, den er mit seiner Lebensgefährten Doris verbrachte, wurde es am Sonntag Ernst für Kurt Schackelat. Kurt gewann mit viel Wissen und ein wenig Glück im „BINGO!“-Quiz“ gegen eine Kandidatin aus Lingen in Niedersachsen. 

Dann verliess ihn allerdings das Glück. Kurt Schackelat verlor im „BINGO! - Duell“ gegen eine Telefonanruferin aus Einbuk in Niedersachsen.

Aber bei „BINGO!“ geht niemand leer aus. Sein Trostpreis: Ein Kurzurlaub im Seehotel Fährhaus in Bad Zwischenahn im Wert von 1.000 €uro.

weiterlesen ...
  • Publiziert in Tagebuch

War das schön: Das Finale der Sommertour 2012

Zum Abschluß gab es noch einmal eine große Show. Auf dem Marktplatz in Bad Zwischenahn ist eben grade die Sommertour 2012 zu Ende gegangen. Als letztes Lied sang die James-Steiner-Band "Thank your for the music" von ABBA und das ganze Team der Sommertour kam auf die Bühne. Zuvor hatten die Technikern und Azubis selbst gespielt und gesungen - und das Lied "Knocking on heavens door" klang perfekt. Von den Zuschauern gab es einen riesen Applaus. 

weiterlesen ...