Ein Stück Italien im "Da Lina" auf Hannovers Marienstrasse

Ein Stück Italien im "Da Lina" Ein Stück Italien im "Da Lina"

Eine Stadt ist umso lebenswerter je vielfältiger die Gastronomie ist. Es ist also ein gutes Zeichen für Hannover, was sich da seit einiger Zeit in der Marienstrasse tut. An der Ausfallstrasse aus dem Zentrum Richtung Osten tummeln sich rund um den REWE-Markt einige Lokale, die den Besucher glücklich machen. Erst kamen dort die Bagel-Brothers mit ihren herrlichen Produkten wie "Sesambagel mit Frischkäse und Lachs". Dann folgten der Bio-Markt, die Cafebar "Glüxkind", ein Asiate, das Cafe "Lucas Gamenfreude". Mein Lieblingslokal dort ist seit kurzem "Da Lina", ein kleiner italienischer Laden. Den gibt es schon seit über 5 Jahren, aber erst jetzt habe ich ihn für mich entdeckt.

Lina und Michele Daluis waren früher eine Institution in der Markthalle, dem Bauch von Hannover in der Innenstadt. Den Stand dort gibt es noch, aber die Namensgeberin ist auf die Marienstrasse gezogen mit ihrem "Da Lina". Eine genaue Beschreibung fällt schwer. Feinkostladen? Trattoria? Caffeeteria? Irgendwie trifft alles zu auf den Laden. Von außen ein wenig unscheinbar öffnet sich drinnen ein Stück Italien. In den Glasvitrinen stapeln sich Leckereien wie Schinken, herrliche Salami, Antipasti und Käse. Die alte Espressomaschine zischt, wenn der starke Kaffee in die Tassen tröpfelt. Teuer? Nein, das ist es nicht im "Da Lina". Faire Preise für tolle Gerichte. Allein die Platte mit einer Auswahl der Vorspeisen macht schon satt - und glücklich.

Und dann erst diese herrlichen Nudeln in großer Vielfelt, jeden Tag wechselnde Angebote. Nudeln mit Salsiccia zum Beispiel - köstlich. Mein Favorit ist das Rindergulasch mit Fusilli, den Spiralnudeln, herrlich zart und leicht scharf. Das habe ich selten besser gegessen. Auf der Karte ist aber auch ein traumhaftes Risotto, von der Chefin in der kleinen Küche handgerührt. Zum Essen schmeckt ein italienischer Wein, und dabei kann man das bunte Treiben auf der Marienstrasse an sich vorbeiziehen lassen.