Robert aus Göttingen  spielte in der TV - Show „BINGO!“

Einmal im Fernsehen sein - dieser Traum vieler Menschen ist für Robert Kellner (69) aus Göttingen wahr geworden. Der sympathische Rentner war am Sonntag einer der beiden Kandidaten in der TV-Show „BINGO!“. Unter zehntausenden Mitspielern war er ausgelost worden. Nach einem gemütlichen Abend in einem Hotel in Hannover, den er mit seiner Partnerin Bärbel verbrachte, wurde es am Sonntag Ernst für Robert Kellner. Robert gewann mit viel Wissen und ein wenig Glück im „BINGO!“-Quiz“ gegen einen Kandidaten aus Bad Rothenfelde im Landkreis Osnabrück. Dann verliess ihn allerdings das Glück: Robert Kellner verlor im „BINGO! - Duell“ gegen eine Telefonanruferin aus Hamburg. Aber bei „BINGO!“ geht niemand leer aus. Sein Preis: eine Städte-Reise nach Bremerhaven mit Besuch im Klimahaus im Wert von über 1.000 €uro.

 

weiterlesen ...

Bei „Bingo!“ im NDR Fernsehen   Dransfeld auf Göttingen

Das war lustig und spannend: In der TV-Show „BINGO!“ im NDR Fernsehen gewann am 3. Adventssonntag Helmut Lehmann (61) aus Göttingen souverän gegen Renate Pieper (80) aus Dransfeld. 
In einem spannenden „BINGO!-Duell“ setzte sich Helmut Lehmann gegen einen Telefonanrufer aus Detern im Landkreis Leer durch. Der sympathische Architekt freut sich jetzt über einen Reisegutschein für ein Maritim Hotel seiner Wahl. Zwischen Renate Pieper und Helmut Lehmann liegen nur knappe 10 km Luftlinie. Ein unglaublicher Zufall also, dass die beiden unter allen Bingo-Fans in Deutschland für die gleiche Sendung ausgelost worden waren. Beide sind seit über 10 Jahren Fans der Umweltlotterie. „Wir spielen nicht nur, weil wir auf einen Gewinn hoffen, wir spielen vor allem für die Umwelt“, erzählten die beiden sympathischen Gewinner aus Südniedersachsen vor der Sendung. Bereits einen Tag vor der Livesendung waren sie mit ihren Ehepartnern nach Hannover angereist und verlebten einen tollen Abend im Hotel. Am Sonntag gab es dann einen Blick hinter die Kulissen des Fernsehens - und mit ein wenig Herzklopfen ging es dann in die Livesendung. „Es war schneller vorbei als wir dachten“, lachten Renate und Helmut nach der Sendung. Der Jackpot steigt zum 1. Weihnachtstag auf 1 Million €uro.
weiterlesen ...

Heinz aus Stemwede  spielte im Fernsehen bei „BINGO!“

Einmal im Fernsehen sein - dieser Traum vieler Menschen ist für Heinz Lahrmann (79) aus Stemwede wahr geworden. Der sympathische Rentner war am Sonntag einer der beiden Kandidaten in der TV-Gewinn-Show „BINGO!“. Unter zehntausenden Mitspielern war er ausgelost worden. Nach einem gemütlichen Abend in einem Hotel in Hannover, den er mit seiner Schwester Anna-Marie verbrachte, wurde es am Sonntag Ernst für Heinz Lahrmann. Heinz gewann mit viel Wissen und ein wenig Glück im „BINGO!“-Quiz“ gegen einen Kandidaten aus Göttingen in Niedersachsen. Schließlich bewies er auch im „BINGO! - Duell“ gegen eine Telefonanruferin aus Bremerhaven seine Nervenstärke. Sein verdienter Preis: Eine Traum-Reise nach Ischia  im Golf von Neapel im Wert von 3.000 €uro. Der Jackpot steigt zum 4. Advent auf 1,5 Millionen €uro.

 

weiterlesen ...