Margot aus Bad Zwischenahn  gewann 8.000 €uro in der TV-Show „BINGO!“

Einen spannenden Tag im Fernsehstudio erlebte am Sonntag Margot Diringer (75) aus Bad Zwischenahn. Die sympathische Ammerländerin war am Sonntag eine der beiden Kandidaten in der TV-Show „BINGO!“. Unter zehntausenden Mitspielern war sie ausgelost worden. Das Wochenende begann mit einer Hotelübernachtung in Hannover. Dort lernte sie dann ihren Gegenspieler Bernd aus Luhden im Schaumburger Land kennen. 

Am Sonntag ging es dann in das berühmte  „BINGO!“-Studio. In zwei Spielrunden setzte sich Margot Diringer durch und zog ins Finale ein. Im neuen Finalspiel „Das süße Glück“ gewann sie direkt 8.000 €. 

Das hätte Margot noch mal setzen können und vielleicht auch eine höhere Summe zu erspielen. Aber Margot Diringer riskierte den Gewinn nicht und freut sich jetzt über 8.000 €uro. Mit dem Geld möchte Margot mit seinem Ehemann Peter eine Reise machen. Der Jackpot steigt auf 340.000 €uro.

weiterlesen ...

Adolf aus Ilsede gewann  6.000 €uro in der TV-Show „BINGO!“

Einen spannenden Tag im Fernsehstudio erlebte am Sonntag Adolf Weiss (79) aus Ilsede. Der sympathische Rentner war am Sonntag einer der beiden Kandidaten in der TV-Show „BINGO!“. Unter zehntausenden Mitspielern war er ausgelost worden. Das Wochenende begann mit einer Hotelübernachtung in Hannover. Dort lernte er dann seinen Gegenspieler Horst aus Kalletal in Nordrhein-Westfalen kennen. 

Am Sonntag ging es dann in das berühmte  „BINGO!“-Studio. In zwei Spielrunden setzte sich Adolf Weiss durch und zog ins Finale ein. Im neuen Finalspiel „Das süße Glück“ gewann er direkt 6.000 €. 

Das hätte Adolf noch mal setzen können und vielleicht auch eine höhere Summe zu erspielen. Aber Adolf Weiss riskierte den Gewinn nicht und freut sich jetzt über 6.000 €uro. Mit dem Geld möchte Adolf mit seiner Ehefrau Ilse eine Reise nach Norwegen machen. Der Jackpot steigt auf 410.000 €uro.

 

 

weiterlesen ...

Bernd aus Natendorf gewann  9.000 €uro in der TV-Show „BINGO!“

Einen spannenden Tag im Fernsehstudio erlebte am Sonntag Bernd Scheele (69) aus Natendorf. Der leidenschaftliche Angler war am Sonntag einer der beiden Kandidaten in der TV-Show „BINGO!“. Unter zehntausenden Mitspielern war er ausgelost worden. Das Wochenende begann mit einer Hotelübernachtung in Hannover. Dort lernte er dann seinen Gegenspieler Rolf aus Vordorf im Landkreis Gifhorn kennen. Am Sonntag ging es dann in das berühmte  „BINGO!“-Studio. In zwei Spielrunden setzte sich Bernd Scheele durch und zog ins Finale ein. Im neuen Finalspiel „Das süße Glück“ gewann er in der 1. Runde 4.000 €. „Das riskiere ich“, meinte Bernd Scheele. Das Risiko hat sich gelohnt: Im 2. Versuch erwischte er das Feld mit 9.000 €uro. Mit dem Geld will Bernd mit seiner Frau Roswita verreisen. Der Jackpot ist gefallen. Am Sonntag geht es dann um 160.000 €uro.

 

weiterlesen ...