Johannes aus Korschenbroich  zum 2. Mal als Kandidat in der TV - Show „BINGO!“

Johannes aus Korschenbroich  zum 2. Mal als Kandidat in der TV - Show „BINGO!“ (c) Carina Niemeyer/ bingobär

Was für ein Glückspilz: vor drei Jahren war Johannes Schönges (65) aus Korschenbroich bereits Studiokandidat bei „BINGO!“ Nun traf yihn erneut das große Glück: Der Computer hatte ihn wieder als Studiokandidat unter zehntausenden Mitspielern ausgelost. Nach einem gemütlichen Abend in einem Hotel in Hannover, den er mit seiner Ehefrau Gerda verbrachte, wurde es am Sonntag Ernst für Johannes Schönges. Johannes gewann mit viel Wissen und ein wenig Glück im „BINGO!“-Quiz“ gegen eine Kandidatin aus Gehrden in der Region Hannover. Schließlich bewies er auch im „BINGO! - Duell“ gegen eine Telefonanruferin aus Burgdorf in Niedersachsen seine Nervenstärke und gewinnt eine tolle Reise nach Stockholm im Wert von über 2.300 €uro. Der Jackpot ist gleich zweimal gefallen. Am nächsten Sonntag geht es dann um 140.000 €uro.