Andreas aus Winsen/ Luhe  spielte in der TV - Show „BINGO!“

Andreas aus Winsen/ Luhe  spielte in der TV - Show „BINGO!“ (c) Carina Niemeyer/ bingobär

Ein Besuch im Fernsehstudio - dieses Erlebnis hatte am vergangenen Sonntag Andreas Hötling (59) aus Winsen/ Luhe. Der sympathische Polizist war am Sonntag einer der beiden Kandidaten in der TV-Show „BINGO!“. Unter zehntausenden Mitspielern war er ausgelost worden. Nach einem gemütlichen Abend in einem Hotel in Hannover, den er mit seiner Ehefrau Judith verbrachte, wurde es am Sonntag Ernst für Andreas Hötling. Andreas gewann mit viel Wissen und ein wenig Glück im „BINGO!“-Quiz“ gegen eine Kandidatin aus Cuxhaven. Schließlich bewies er auch im „BINGO! - Duell“ gegen einen Telefonanrufer aus Hamburg seine Nervenstärke. Sein verdienter Preis: eine Reise nach Stockholm im Wert von 2.300 €uro. Der Jackpot steigt auf 400.000 €uro.